Hallensperre

Die Stadthalle ist am Mittwoch, 12.12.2018, ab 17:00 Uhr, und am Montag, 17.12.2018, bis 17.00 Uhr, wegen einer Stadtverordnetenversammlung bzw. einer Konzertveranstaltung geschlossen.

   

Frohen Mutes trafen sich zehn Mädels unserer weiblichen E2 Jugend am Sonntagmorgen nach der Zeitumstellung in der Hungener Stadthalle. Um 9.45 Uhr war das Spiel gegen den Tabellenführer aus Großen-Buseck/Beuern angesetzt.

Direkt nach dem Anpfiff wurde klar, dass wir hier heute nicht punkten konnten. Die gegnerischen Spielerinnen waren unseren in nahezu allen Belangen deutlich überlegen und wir hatten permanent das Nachsehen. Das Spiel fand über weite Strecken fast ausschließlich in unserer eigenen Hälfte statt, wo eine stark geforderte Abwehr leider viele Gegentore zulassen musste. Kam der Ball beim Spiel 3 gegen 3 doch einmal über die Mittellinie, so waren Torchancen gegen die starke Deckung der Gegnerinnen selten.

Auch als es in der zweiten Halbzeit über das ganze Feld ging, sah das Bild kaum besser aus. Immer wieder enteilten die Gegnerinnen unseren aufopferungsvoll kämpfenden Mädchen. Einige unserer wenigen Torwürfe verpassten das Ziel nur knapp oder wurden gut von der gegnerischen Torhüterin gehalten. Wenigstens ein Tor hätten wir uns doch mal verdient gehabt, aber es sollte leider nicht sein.

So gab es am Ende eine bittere 0:20 (0:180) Niederlage gegen die Mannschaft aus Buseck/Beuern.

Daher war nach dem Spiel auch ein wenig Trost und Aufmunterung nötig. Seid nicht traurig Mädels, der Gegner war heute spielerisch ähnlich stark wie unsere E1. So konnten wir wenigstens daraus lernen, wie wir es beim nächsten Mal besser machen können. Die Moral und die Einstellung hat bis zum Schluss gestimmt und wirklich alle Mädchen haben ihr Bestes gegeben.

Mit nun 4:4 Punkten stehen wir immer noch gut im Soll und belegen im Mittelfeld der Tabelle Platz 4 von 8.

   
© HSG Hungen/Lich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok