Hallensperre

Die Stadthalle ist am Mittwoch, 12.12.2018, ab 17:00 Uhr, und am Montag, 17.12.2018, bis 17.00 Uhr, wegen einer Stadtverordnetenversammlung bzw. einer Konzertveranstaltung geschlossen.

   

Am 25. März 2018 fand in Lich ein hochklassig besetztes Turnier der weiblichen E-Jugend statt. Dabei trafen die Mannschaften der TG Kastel (Zweiter Bezirk Wiesbaden/Frankfurt), des TV Hersfeld (Bester Bezirk Melsungen/Fulda) und des Gastgebers HSG Hungen/Lich (Bester Bezirk Gießen) aufeinander. Nachdem die Mannschaft der SG Hainhausen (Bester Bezirk Offenbach/Hanau) kurzfristig abgesagt hatte, wurde im Modus Jeder gegen Jeden gespielt, wobei jedes Spiel zwei Halbzeiten à 30 Minuten dauerte. Das bedeutet, dass die Spielerinnen der Jahrgänge 2007 und 2008 jeweils zwei Spiele à 60 Minuten zu bestreiten hatten! Turniersieger wurde die HSG Hungen/Lich, die vor heimischer Kulisse beide Spiele deutlich gewinnen konnte. Dies stellt für die Mädchen den krönenden Abschluss einer äußerst erfolgreichen Saison dar, in der sie ungeschlagen den ersten Platz im Bezirk Gießen erringen konnten. Unterstützt wurde das Turnier durch einen Satz Leibchen für den Turniersieger von der Firma Sport-Schäfer in Hungen, den Hallensprecher Andy Kümpel sowie Petra und Christian Eichenauer, die personalisierte Urkunden mit Bildern der Teilnehmerinnen anfertigten.

   
© HSG Hungen/Lich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok