Veranstaltungen  

29.03.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
TSV Clubraum Stadthalle Hungen
15.04.2019 - 9:00Uhr
Handballcamp '19
DBS & Sporthallen Hungen
16.04.2019 - 9:00Uhr
Handballcamp '19
DBS & Sporthallen Hungen
17.04.2019 - 9:00Uhr
Handballcamp '19
DBS & Sporthallen Hungen
18.04.2019 - 9:00Uhr
Handballcamp '19
DBS & Sporthallen Hungen
26.04.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
* wird nachgereicht
18.05.2019 - 9:00Uhr
Qualifikation OL Vorrunde
wird nachgereicht
24.05.2019 - 18:30Uhr
Vorstandssitzung
TSV Clubraum Stadthalle Hungen
30.05.2019
Qualifikation OL Endrunde
30.05.2019
Qualifikation OL Endrunde
   

Werbung  

   

Hallensperre

Die DBS Lich ist am 27. und 28. März ganztägig wegen einer Schulveranstaltung gesperrt.

   

An diesem Wochenende musste die weibliche E2 nach Gedern/Nidda. Der Start war gut – das erste Tor konnten die HSG-Mädels bei sich verbuchen. Im Anschluss legte allerdings die gegnerische Mannschaft mit drei Treffern nach. Diese Führung wurde von Gedern/Nidda bis zur Pause auf ein 8:5 nach Toren ausgebaut.

Auch in der zweiten Halbzeit blieben unsere Mädels dran und begeisterten mit Spielfreude und Kämpfergeist. Man kämpfte sich bis auf 11:10 noch einmal heran. Am Ende des Spiels fehlten aber Kraft und Ausdauer und so ging das Spiel am mit 14:11 nach Toren verloren (98:44 nach Punkten). Beim Abschluss fehlte den HSG-Mädels oftmals das letzte Quäntchen Glück und so konnte die HSG nur vier Torschützinnen verzeichnen. Bei den Gegnern trafen alle sieben Mädels mindestens einmal.

   
© HSG Hungen/Lich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok