Hallensperre

Die DBS Lich ist bis einschl. 14. Oktober 2018 wegen umfangreicher Baumaßnahmen geschlossen.

   

Hintere Reihe von inks: Trainer Philipp Totev, Antonia Mulch, Lena Kötter, Ayse Alpkaya, Lena Staub, Rabea Wehrum, Laureen Liebich und Trainer Joscha Violka; vordere Reihe von links: Lucia Schneider, Aimée Mitzkat, Laura Stövesand, Annika Knoblauch und Kiara Fuchs.

Die HSG Hungen/Lich steigt als Zweiter einer Dreier-Entscheidungsrunde in die Oberliga Hessen der weiblichen Jugend A auf; das erfolgreiche Team mit stehend (v.l.) Co-Trainer Julian Brücher, Laura Sövesand, Lucia Schneider, Aimée Mitzkat, Lena Staub, Marlene Ehrenspeck, Rabea Wehrum, Marie Gernandt, "Aushilfstrainerin" Carmen Rösner
vorne (v.l.) Annalena Reichhard, Lena Kötter, Nina Träger, Chiara Fuchs, Nadja Schmalhaus, Co-Trainerin Becky Ohly.
Es fehlen Felicia Witzstrock und Trainer Tobias Weiser.

   
© HSG Hungen/Lich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok